FAQ: Qualitätsmanagement

Wie wird an der NETZWERK-SCHULE Qualitätsmanagement und Evaluation durchgeführt?

Wir orientieren uns an Qualitätsentwicklungsinstrumenten, die bisher in Kindertagesstätten umgesetzt wurden und wollen diese für die NETZWERK-SCHULE anpassen und weiterentwickeln. Die Autoren des Berliner Kita-Bildungsprogramms (INA - Internationale Akademie für innovative Pädagogik, Psychologie und Ökonomie) haben zudem ein neues Bildungsprogramm für die offene Ganztagsgrundschule in Berlin veröffentlicht, das Qualitätsmaßstäbe setzt, an denen wir uns orientieren werden.

Wir planen die wissenschaftliche Begleitung und Evaluation unseres Projektes durch anerkannte Experten bereits für die Gründungsphase.

Woher wißt ihr, dass das funktioniert?

Seit über 40 Jahren gibt es Demokratische Schulen, die sehr erfolgreich arbeiten. Wir haben einige dieser Schulen gemeinsam mit deutschen Schülern besucht (u.a. in Österreich, England, Dänemark, USA, Israel) und mit vielen Gründern, Mitarbeitern, Eltern, Schülern und Absolventen gesprochen und dies auch dokumentiert. Seit 15 Jahren finden jährlich Weltkonferenzen von Vertretern dieser Schulen statt.Es gibt mehrere Veröffentlichungen, Filme und Berichte, in denen internationale Erfahrungen dargestellt sind. Diese sind teilweise schon ins Deutsche übersetzt worden (s. Literatur am Ende der Konzeption).