Daten & Fakten

Gründung

Die Schule wurde am 31. August 2008 eröffnet.

Rechtsform

Die NETZWERK-SCHULE ist eine als Gemeinschaftsschule genehmigte Ersatzschule mit offenem Ganztagsbetrieb.

Träger

Träger der Schule ist der gemeinnützige Verein Netzwerk SPIEL/KULTUR Prenzlauer Berg e.V.

Größe

Etwa 90 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule.

Altersspektrum

Die Schülerinnen und Schüler sind zwischen 5 und 17 Jahre alt.

Öffnungszeiten

Die Schülerinnen und Schüler kommen zwischen 8:00 und 10:00 Uhr und können bis 18:00 Uhr den ganzen Tag an der Schule verbringen.

Standort

Die Schule befindet sich in der Marchlewskistraße 40 in Friedrichshain. Es handelt sich um Räume in der zweiten Etage eines kirchlichen Gebäudes.

Schulabschlüsse

Schülerinnen und Schüler, die einen staatlichen Schulabschluss anstreben, legen dazu externe Prüfungen ab. Auf Wunsch stellt die NETZWERK-SCHULE ihren Absolventen ein Europäisches Zeugnis Demokratischer Schulen aus (EUDEC-Diplom).

Schulgeld

Das Schulgeld richtet sich nach der aktuellen Schulgeldordnung. Zum Schulgeld kommt ein einkommensabhängiger Beitrag (Hortbeitrag) entsprechend TKBG (Tagesbetreuungs-kostenbeteiligungsgesetz) hinzu.

Anmeldung

Interessierte können sich hier anmelden.